Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Schwerer Verkehrsunfall am Pyhrnpass

Schwerer Verkehrsunfall am Pyhrnpass

Online seit 14.07.2020 um 18:00 Uhr, aktualisiert um 23:03 Uhr

Spital am Pyhrn.

Am Pyhrnpass bei Spital am Pyhrn (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ereignete sich Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall.

"Ein 20-jähriger syrischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Liezen fuhr am 14. Juli 2020 mit seinem PKW auf der Pyhrnpass Straße von Spital am Pyhrn kommend Richtung Liezen. Im Gemeindegebiet von Spital am Pyhrn überholte er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug trotz Gegenverkehr. Er kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 67-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. Der Syrer wurde schwer verletzt und mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus nach Linz eingeliefert. Der 67-Jährige und seine am Beifahrersitz mitfahrende 66-jährige Lebensgefährtin wurden ebenfalls verletzt und mit zwei Rettungswagen in das Krankenhaus Rottenmann eingeliefert", berichtet die Polizei.
"Zwei PKW sind frontal zusammen gefahren, mehrere Personen waren beteiligt. Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr bis zum Eintreffen der Polizei abgesichert, in weiterer Folge wurde der Pyhrnpass für den Verkehr während den Aufräumarbeiten total gesperrt. Es wurde eine Umleitung über die Pyhrnautobahn eingerichtet. Die Aufgaben der Feuerwehr Pyhrn und Spital am Pyhrn waren das Unterstützen der Rettung bei der Patientenversorgung und das Errichten der Umleitung bei der Autobahnauffahrt Spital am Pyhrn. Nach dem Abtransport der Verletzen Personen wurde mit den Aufräumarbeiten begonnen und das Abschleppunternehmen unterstützt. Nachdem die Fahrzeuge auf die Abschleppfahrzeuge verladen wurden konnte die Fahrbahn gereinigt werden", schildert die Feuerwehr Spital am Pyhrn.

Neben mehreren Rettungsfahrzeugen waren auch der Notarzthubschrauber Christophorus 14 aus Niederöblarn und das Team des Notarzteinsatzfahrzeuges Rottenmann im Einsatz.



von Matthias Lauber
am 14.07.2020 um 18:00 Uhr erstellt,
am 14.07.2020 um 18:00 Uhr veröffentlicht,
am 14.07.2020 um 23:03 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Pensionist trennte sich mit Kreissäge zwei Finger ab
19.01.2021, Gmunden

LKW-Fahrer fuhr mehrmals mutwillig auf PKW auf
19.01.2021, Pichl bei Wels

Bei Kontrollen PKW und gefälschten Führerschein sichergestellt
19.01.2021, Suben

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
19.01.2021, Rohrbach

Zwei Verletzte nach Küchenbrand
18.01.2021, Suben