Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Schwerer Forstunfall

Schwerer Forstunfall

Online seit 08.04.2020 um 17:10 Uhr

Feldkirchen bei Mattighofen.

Unbestimmten Grades wurde ein 56-jähriger Landwirt am 08. April 2020 um 13:30 Uhr bei einem Forstunfall in Feldkirchen bei Mattighofen verletzt. Gemeinsam mit seinem 18-jährigen Sohn und einem Hilfsarbeiter führte er Schlägerungsarbeiten im eigenen Wald durch. Als sein Sohn einen ca. 60 cm dicken Fichtenstamm mit der Seilwinde zog, schnitt der Landwirt mit der Motorsäge den Stamm durch. Dabei schlug der Stamm um und verletzte den 56-Jährigen am linken Unterschenkel. Nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte wurde der Verletzte mit dem Notarzthubschrauber ins UKH Salzburg geflogen, informiert die Polizei.



von Matthias Lauber
am 08.04.2020 um 17:10 Uhr erstellt,
am 08.04.2020 um 17:10 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Türöffnung: 46-Jähriger gerettet
26.05.2020, Ort im Innkreis

Führerscheinloser Alkolenker stieß gegen mehrere Bäume
26.05.2020, Utzenaich

38-Jähriger attackierte Sanitäter und Polizisten
26.05.2020, Linz

Brandereignis in Baumartenberg
26.05.2020, Baumartenberg

Mofalenker wollte vor Polizei flüchten
26.05.2020, Linz