Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Schwere Sachbeschädigung in Freibad

Schwere Sachbeschädigung in Freibad

Online seit 20.08.2019 um 18:37 Uhr

Weyer.

Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei zu einer schweren Sachbeschädigung konnten zwei 17-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land als Verdächtige ausgeforscht werden. Die beiden Jugendlichen sollen in den Nächten von 18. 20. August 2019 das nordseitig gelegene Eingangstor zum Gelände eines Freibades ausgehängt haben und über den Zaun auf die Liegewiese geklettert sein. Anschließend sollen sie in den verschiedenen Schwimmbecken einen Rasenmähroboter mit Teilen der Ladestation, Ständer von Sonnenschirmen, Plastikstühle, einen Plastiktisch und Schrauben versenkt haben, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 20.08.2019 um 18:37 Uhr erstellt,
am 20.08.2019 um 18:37 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Drei Verletzte bei Raufhandel
16.02.2020, Regau

Mann ohne Führerschein und Zulassung unterwegs
16.02.2020, Linz/Traun

Zwölfjähriger ausgeraubt
15.02.2020, Vöcklabruck

Nach Spritzfahrt PKW im Inn versenkt
15.02.2020, Aspach/Braunau am Inn/Schwand im Innkreis

Räuber schlugen nach Bankbesuch zu
15.02.2020, Linz