Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Schwan mit schwerer Flügelverletzung aus Nebenarm der Donau in Mitterkirchen im Machland gerettet

Schwan mit schwerer Flügelverletzung aus Nebenarm der Donau in Mitterkirchen im Machland gerettet

Online seit 29.01.2021 um 21:41 Uhr

Mitterkirchen im Machland.

Mehrere Helfer konnten am Freitag einen schwerverletzten Schwan erfolgreich aus einem Nebenarm der Donau in Mitterkirchen im Machland (Bezirk Perg) retten.

"Uns wurde ein Schwan gemeldet, der gegen eine Brücke geflogen ist. Der Schwan war offensichtlich am Flügel verletzt. Zusammen mit der Tierrettung Freistadt machten wir uns auf den Weg. Am Einsatzort angekommen sahen wir sofort den verletzten Schwan, in einem Nebenarm der Donau. Ausgerüstet mit Wathosen und Neoprenanzug machten wir uns an die Arbeit, den Schwan zu sichern. Es stellte sich heraus, dass er eine schwere Verletzung am rechten Flügel hat. Der Flügel musste dem Tier operativ entfernt werden. Der Schwan wurde vom Tierheim Freistadt zur weiteren Behandlung mitgenommen", berichtet die Tierhilfe Gusental.



von Matthias Lauber
am 29.01.2021 um 21:41 Uhr erstellt,
am 29.01.2021 um 21:41 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
PKW kollidierten im Gegenverkehr
02.03.2021, Leonding

Schwerer Unfall in Kompostieranlage
02.03.2021, Gampern

Schifahrer lag bewusstlos am Pistenrand
02.03.2021, Hinterstoder

PKW kollidierte frontal mit LKW
02.03.2021, Gaflenz

Feuerwehr unterstützte Rettungsdienst mittels Teleskopmastbühne
02.03.2021, Altmünster