Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Schussunfall in einem Schützenverein in Linz

Schussunfall in einem Schützenverein in Linz

Online seit 17.04.2021 um 19:07 Uhr

Linz.

In einem Linzer Schützenverein soll es am Freitag zu einem schweren Unfall mit einer Schusswaffe gekommen sein. Eine 31-Jährige schoss sich versehentlich in ihren Hals.

Wie die KronenZeitung am Samstag in ihrer Online-Ausgabe berichtet, soll sich der Vorfall am Freitag in einem Linzer Schützenverein zugetragen haben. Eine 31-jährige Frau hat sich dabei offenbar versehentlich durch den Hals-, Gaumen- und Nasenbereich geschossen. Die Polizei geht dem Bericht zufolge von einer Fehlhantierung aus.

Eine Pressemitteilung der Polizei gibt es bislang dazu nicht.



von Matthias Lauber
am 17.04.2021 um 19:07 Uhr erstellt,
am 17.04.2021 um 19:07 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Großangelegte Suchaktion nach abgängiger Frau
14.05.2021, St. Georgen im Attergau/Attersee am Attersee

Geschwister bei Unfall verletzt
14.05.2021, Vöcklabruck

Mann bei Arbeitsunfall eingeklemmt
14.05.2021, Bad Leonfelden

LKW prallte gegen Brückengeländer
14.05.2021, Linz

Mann verbrannte Hausmüll und bedrohte Nachbarin
14.05.2021, Schalchen