Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Schüler angefahren - Unfalllenker flüchtig

Polizei bittet um Hinweise

Schüler angefahren - Unfalllenker flüchtig

Online seit 30.06.2020 um 20:01 Uhr

Vorchdorf.

Ein elfjähriger Bub aus dem Bezirk Gmunden wollte am 30. Juni 2020 gegen 12:00 Uhr in Kirchham von der Schule mit dem Fahrrad nach Hause fahren. Er musste dazu im Bereich des Straßenkilometers 6,139 der Vorchdorfer Straße nach links in den Mühlenweg einbiegen. Im Zuge des Einbiegemanövers wurde er, als er bereits zum Linksabbiegen eingeordnet war, von einem hinter ihm kommenden PKW (vermutlich weißer Audi A3) angefahren, sodass er nach vorne gestoßen wurde und zu Sturz kam. Der Bub erlitt bei dem Unfall eine Verletzung an der Hand. Der Lenker des weißen PKW sei nach dem Unfall kurz stehen geblieben und als der Elfjährige aufstand und zum Fahrbahnrand ging, ist dieser einfach weitergefahren. Der Lenker des weißen PKW wird als jung beschrieben und hatte eine graue Kappe auf, berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise zum fahrerflüchten Lenker an die Polizeiinspektion Polizeiinspektion Vorchdorf unter der Telefonnummer +43(0)59133 4111.



von Matthias Lauber
am 30.06.2020 um 20:01 Uhr erstellt,
am 30.06.2020 um 20:01 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schwerer Verkehrsunfall am Pyhrnpass
14.07.2020, Spital am Pyhrn

Frontalzusammenstoß im Kreuzungsbereich
14.07.2020, Schalchen

Alkolenker überschlug sich mit PKW
14.07.2020, Gutau

Frontalcrash zweier PKW
14.07.2020, Burgkirchen

PKW-Lenker drängte Fahrzeug ab
14.07.2020, St. Ulrich im Mühlkreis