Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Schnellfahrer wollte vor Polizei fliehen

Schnellfahrer wollte vor Polizei fliehen

Online seit 23.10.2021 um 16:04 Uhr

Reichraming.

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr am 23. Oktober 2021 gegen 11:20 Uhr mit seinem PKW im Gemeindegebiet von Reichraming auf der Eisenstraße Richtung Ortszentrum Reichraming. Im Ortschaftsbereich Arzberg, innerhalb der dortigen 70 km/h Beschränkung, wurde er mit einem Lasergerät mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h gemessen. Als der Polizist den 28-Jährigen anhalten wollte, beschleunigte er stark und fuhr Richtung Reichraming weiter. Der Beamte konnte den flüchtigen Lenker nach einer Nachfahrt schließlich, versteckt bei einer Hauszufahrt, antreffen. Der 28-Jährige entzog sich deshalb der Anhaltung, da ihm vor einiger Zeit der Führerschein abgenommen worden ist. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land angezeigt, die Weiterfahrt wurde untersagt, erklärt die Polizei.







von Matthias Lauber
am 23.10.2021 um 16:04 Uhr erstellt,
am 23.10.2021 um 16:04 Uhr veröffentlicht.


05.12.2021 | Schleißheim

Feuerwehr zu Sturmschaden alarmiert


05.12.2021 | Salzburg/Alberndorf in der Riedmark/Gaspoltshofen/Sipbachzell

Drei Oberösterreicher bei Lawinenabgang auf Lackenspitze in Salzburg tödlich verunglückt


05.12.2021 | Schlüßlberg

Alkolenker besuchte nach Unfall einen Freund


05.12.2021 | Linz-Land

Rauferei am Bahnhof


04.12.2021 | Vöcklabruck

Mehrfache Sachbeschädigungen geklärt