Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Sattelzug kippte um

Sattelzug kippte um

Online seit 12.06.2020 um 19:48 Uhr

St. Marienkirchen bei Schärding.

Ein 28-jähriger ukrainischer Staatsangehöriger lenkte am 12. Juni 2020 gegen 14:45 Uhr ein Sattelkraftfahrzeug auf der Innkreisautobahn Richtung Sattledt. Im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen bei Schärding kam er im dortigen Baustellenbereich ins Schleudern. Dieser kann auf einer Normalspur und einer Korridorspur passiert werden. Nachdem das Fahrzeug ins Schleudern geraten war, stieß es zweimal gegen die Betonmittelleitwand und kam von der Fahrbahn ab. Im gesperrten, abgefrästen Teil der Fahrbahn kippte der Sattelzug auf die rechte Seite. Der unverletzte augenscheinliche alkoholisierte Lenker verweigerte anschließend den Alkotest. Während der zweistündigen Aufräumarbeiten war die Unfallstelle nur über die Korridorspur passierbar, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 12.06.2020 um 19:48 Uhr erstellt,
am 12.06.2020 um 19:48 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schwerer Unfall mit Rasenmähertraktor
12.08.2020, Straß im Attergau

Versuchte Einbruchsdiebstähle geklärt
12.08.2020, Gmunden

Pensionist schwer an der Hand verletzt
11.08.2020, Tragwein

Auffahrunfall beim Abbiegen
11.08.2020, St. Georgen bei Grieskirchen

Motorradlenkerin überschlug sich bei Unfall
11.08.2020, Grein