Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Sattelkraftfahrzeug überschlug sich

Sattelkraftfahrzeug überschlug sich

Online seit 26.11.2021 um 10:49 Uhr

St. Marienkirchen bei Schärding.

Ein 51-jähriger türkischer Staatsangehöriger lenkte am 26. November 2021 gegen 04:30 Uhr ein Sattelkraftfahrzeug auf der Innkreisautobahn im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen bei Schärding in Fahrtrichtung Suben. Aus unbekannter Ursache verlor der Lenker die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte im Baustellenbereich bei Straßenkilometer 70,768 zunächst gegen die Beton-Baustellentrennung. In weiterer Folge schleuderte das Sattelkraftfahrzeug gegen die Betonmittelleitwand und kam anschließend rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam am Dach liegend zum Stillstand. Die Ladung, Absperrgitter aus Metall, stürzte auf die Fahrbahn beziehungsweise auf die dort abfallende Böschung. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried eingeliefert. Während der Bergung des Fahrzeuges war die Autobahn in Fahrtrichtung Suben von 07:15 Uhr bis 10:15 Uhr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 26.11.2021 um 10:49 Uhr erstellt,
am 26.11.2021 um 10:49 Uhr veröffentlicht.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst