Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Sachbeschädigung in Kirche

Polizei bittet um Hinweise

Sachbeschädigung in Kirche

Online seit 07.05.2022 um 09:48 Uhr

Vöcklabruck.

Eine bislang unbekannte Täterschaft beschädigte am 06. Mai 2022 im Zeitraum zwischen 14:00 und 18:00 Uhr drei Wegleuchten vor der evangelischen Kirche in Vöcklabruck in der Feldgasse. Die Leuchten traten die Täter mit Fußtritten um und wurden so aus der Bodenverankerung gerissen. In weiterer Folge wurden Zettel, Broschüren und Infoblätter, welche sich vor dem Altar zur freien Entnahme in einem Korb befunden haben, sowie Gebetsbücher im gesamten inneren Kirchengebäude verstreut und am Boden verteilt. Auch wurde das zur Abhaltung einer Messe verwendete Mikrofon auf unbekannte Weise zerstört. Eine auf einer Sitzbank montierte und versperrte Kasse für Spendengelder wurde aufgebrochen und daraus Geld gestohlen. Auch machte sich der oder die Täter an der Orgel zu schaffen, welche nach derzeitigen Erkenntnissen nicht beschädigt wurde. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Weitere polizeiliche Erhebungen sind nötig, so die Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Täter oder zu den Tätern bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der Telefonnummer +43(0)59133 4160.







von Matthias Lauber
am 07.05.2022 um 09:48 Uhr erstellt,
am 07.05.2022 um 09:48 Uhr veröffentlicht.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst