Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Rotes Kreuz warnt vor falschen Spendensammlerinnen und Sammlern

Rotes Kreuz warnt vor falschen Spendensammlerinnen und Sammlern

Online seit 10.05.2022 um 21:01 Uhr

Wels/Wels-Land.

Das Rote Kreuz warnt aktuell vor Menschen, "die sich als Mitarbeiter des Roten Kreuzes ausgeben und um Spenden bitten".

"Es werden unter Verwendung von Sätzen wie "Sie werden vermutlich auch mal die Rettung brauchen und wollen dass ihnen geholfen wird" Menschen dazu genötigt oder belästigt Bargeld an diese Personen auszuhändigen. Das Rote Kreuz Wels hat 2022 keine Aktion einer Haustürsammlung, unsere Mitarbeiter tragen die Uniform und einen Lichtbildausweis mit sich. Etwaige Spenden würde nicht in Bar angenommen werden, sondern mittels Bankeinzug oder Zahlschein", warnt das Rote Kreuz Wels.


Social-Media







von Matthias Lauber
am 10.05.2022 um 21:01 Uhr erstellt,
am 10.05.2022 um 21:01 Uhr veröffentlicht.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst