Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Rodelunfall auf der Hochsteinalm

Rodelunfall auf der Hochsteinalm

Online seit 06.01.2021 um 20:34 Uhr

Traunkirchen.

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems unternahm mit Freunden eine Wanderung auf die Hochsteinalm in Traunkirchen. Nach einer Rast in der Nähe der Alm entschied die Gruppe mit Leihschlitten über die Forststraße abzufahren. In einer Linkskurve kam der 25-Jährige von der Rodelstrecke ab, stürzte etwa zehn Meter über sehr steiles, felsiges Gelände in einen Graben, wo er mit schweren Verletzungen zum Liegen kam. Der Verletzte konnte erst nach einiger Zeit von anderen Rodlern entdeckt werden. Nach Alarmierung der Rettung sowie dem Notarzt wurden zusätzlich die Bergrettung und die Alpinpolizei alarmiert. Der 25-Jährige wurde vom Notarztteam sowie der Bergrettung erstversorgt und in der Gebirgstrage mittels Mannschaftszug zur Forststraße hinauf gezogen. Der 25-Jährige wurde in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 06.01.2021 um 20:34 Uhr erstellt,
am 06.01.2021 um 20:34 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Beginnender PKW-Brand auf Mühlkreisautobahn durch Ersthelfer gelöscht
25.01.2021, Ansfelden

Ölaustritt nach Kollision mit Leitpflock
25.01.2021, Vorchdorf

Mann kam suchmittelbeeinträchtigt zur Polizei
25.01.2021, Tumeltsham

Führerscheinabnahme: Raser auf der Westautobahn gestoppt
24.01.2021, Asten/Enns

Jungen Autodieb gestellt
24.01.2021, Linz