Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Roadrunner-Schwerpunkt

Roadrunner-Schwerpunkt

Online seit 22.06.2022 um 08:57 Uhr

Steyr.

Am 21. Juni 2022 fand in Steyr tagsüber ein Roadrunner-Schwerpunkt im Hinblick auf den technischen Zustand sowie illegales Tuning statt. Hierbei wurden bei vier Fahrzeugen, aufgrund deutlicher Überschreitung des Lärmpegels, durch Manipulationen oder Defekts der Abgasanlage beziehungsweise Tuning des Fahrzeuges, die Kennzeichen vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Ein Probeführerscheinbesitzer versuchte kurz vor der Durchführung der technischen Kontrolle sein Fahrzeug zu manipulieren, wobei dies von den Beamten bemerkt wurde. Bei einem weiteren Fahrzeug stellten die Polizisten gefälschte Kennzeichen sicher, ein weiterer Stand unter Drogeneinfluss. Bei einem Fahrzeug sind die Kennzeichen aufgrund deutlicher Lärmüberschreitung abgenommen worden, ein weiterer Lenker stand unter Alkoholeinfluss. Insgesamt mussten 39 Anzeigen wegen Tuning oder technischen Mängeln, 63 Geschwindigkeitsüberschreitungen und 47 Organmandate erstattet werden, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 22.06.2022 um 08:57 Uhr erstellt,
am 22.06.2022 um 08:57 Uhr veröffentlicht.


04.07.2022 | Obertraun

Zwei Bergsteiger gerieten in alpine Notlage


04.07.2022 | Hofkirchen im Mühlkreis

Unfall forderte fünf Verletzte


04.07.2022 | Linz

Schülerin durch herabstürzendes Deckenteil des Landtags-Sitzungssaals verletzt


04.07.2022 | Eferding

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht


04.07.2022 | Sierning

GPS-Systeme aus Traktoren gestohlen