Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Raufhandel am Linzer Taubenmarkt

Zeugenaufruf der Polizei

Raufhandel am Linzer Taubenmarkt

Online seit 27.06.2022 um 16:35 Uhr

Linz.

Am 25. Juni 2022 gegen 20:45 Uhr ereignete sich in Linz am Taubenmarkt ein Raufhandel zwischen 15 bis 20 Jugendlichen. Die alarmierte Polizei konnte dort eingetroffen etwa 200 Personen, überwiegend Jugendliche antreffen. Dabei kristallisierten sich drei verletzte Personen hervor, weshalb die Rettung verständigt wurde. Bei den Tätern handelt es sich um mehrere Jugendliche im Alter zwischen 15 bis 17 Jahren, ausländischer Herkunft, die Richtung Mozartstraße und Hauptplatz geflüchtet sind. Eine sofortige Fahndung nach den Flüchtigen verlief negativ, so die Polizei.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise über die Täter geben können, sich bei der Polizeiinspektion Linz-Landhaus unter der Telefonnummer +43(0)59133 4586 zu melden.







von Matthias Lauber
am 27.06.2022 um 16:35 Uhr erstellt,
am 27.06.2022 um 16:35 Uhr veröffentlicht.


11.08.2022 | Steinerkirchen an der Traun

LKW in Feld umgestürzt


11.08.2022 | Rußbach am Paß Gschütt/Gosau

Vermisster Schwammerlsucher (64) tot aufgefunden


11.08.2022 | Walding

Schwerer Sturz mit Motorrad


11.08.2022 | Hallstatt

Tschechin stürzte in Gletscherspalte


11.08.2022 | Attersee am Attersee

Spritztour mit Golf-Carts