Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Rauferei in Asylunterkunft

Rauferei in Asylunterkunft

Online seit 11.10.2020 um 10:18 Uhr

Engerwitzdorf.

Mehrere Polizeistreifen wurden am 11. Oktober 2020 gegen 06:30 Uhr zu einer Asylunterkunft im Gemeindegebiet von Engerwitzdorf gerufen, da die dortigen Bewohner mit Messern aufeinander losgehen sollten. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf neun aufgebrachte Männer. Bei der Befragung der teilweise stark Alkoholisierten stellte sich heraus, dass zuvor eine Schlägerei stattgefunden hatte, bei der auch Wodkaflaschen zu Bruch gegangen waren. Wegen der Alkoholbeeinträchtigungen und der Raufereien am Boden schnitten sich zwei Beteiligte bei den Scherben der zerbrochenen Spirituosen auf. Es handelte sich um einen 34-Jährigen und einen 30-Jährigen aus Somalia. Sie wurden ins Kepler Universitätsklinikum eingeliefert. Messer waren keine im Spiel. Die Beteiligten werden angezeigt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 11.10.2020 um 10:18 Uhr erstellt,
am 11.10.2020 um 10:18 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Autolenker rammt Lichtmast
26.10.2020, Alkoven

Überhitzter Heizkessel
25.10.2020, Inzersdorf im Kremstal

Rauchender PKW löst Einsatz der Feuerwehren aus
25.10.2020, Sipbachzell

Wanderer stürzte am Windhagkogel ab
25.10.2020, Grünau im Almtal

Vater drehte in Indoor-Spielplatz durch
25.10.2020, Pasching