Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Rauchwarnmelder meldete verbranntes Brot

Rauchwarnmelder meldete verbranntes Brot

Online seit 23.09.2022 um 21:22 Uhr

Ried im Innkreis.

In Ried im Innkreis hat Freitagnachmittag ein Rauchwarnmelder verbranntes Brot in einer Brotbackmaschine gemeldet.

"Die Freiwillige Feuerwehr wurde am Freitag, den 23. September 2022 um 15:50 Uhr zu einem Brandverdacht in die Schärdinger Straße alarmiert. Die Nachbarn konnten in einer Wohnung das Piepsen eines Heimrauchmelders wahrnehmen. Da die Eigentümerin nicht anwesend war, musste die Tür durch die Feuerwehr geöffnet werden. Nach der ersten Lageerkundung konnte eine Brotbackmaschine mit verbanntem Brot als Auslösegrund festgestellt werden", berichtet die Feuerwehr Ried im Innkreis.







von Matthias Lauber
am 23.09.2022 um 21:22 Uhr erstellt,
am 23.09.2022 um 21:22 Uhr veröffentlicht.


04.10.2022 | Linz

Diebstähle und Sachbeschädigung geklärt


04.10.2022 | Weyer

Alkolenker stürzte vier Meter tief in Laussabach


04.10.2022 | Steyr

18-Jähriger tötet eigene Katze und ruft Polizei


04.10.2022 | Kremsmünster

Brandeinsatz bei Kartonpresse


04.10.2022 | Grieskirchen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Innviertler Straße