Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Raubüberfall auf Bankinstitut

Raubüberfall auf Bankinstitut

Online seit 22.05.2020 um 18:11 Uhr, aktualisiert am 23.05.2020 um 17:05 Uhr

Gurten.

Am 22. Mai 2020 gegen 15:40 Uhr betrat ein vorerst unbekannter, mit Mund-Nasen-Schutzmaske maskierter Mann eine Bank in Gurten. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Waffe und forderte Geld. Anschließend flüchtete er mit Bargeld in unbekannter Höhe mit einem PKW mit deutschem Kennzeichen. Aufgrund der sofort eingeleiteten Fahndung konnte das Fluchtfahrzeug von den Beamten einer Polizeistreife gestellt und der Täter festgenommen werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Ried im Innkreis. Der Mann trug bei seiner Tat eine Perücke und eine Mund-Nasen-Schutzmaske, außerdem war er mit einer schwarzen Gaspistole bewaffnet. Sowohl das erbeutete Bargeld, die Bewaffnung als auch die Maskierung konnten von den Polizisten sichergestellt werden. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt Oberösterreich übernommen, teilt die Polizei mit.



von Matthias Lauber
am 22.05.2020 um 18:11 Uhr erstellt,
am 22.05.2020 um 18:11 Uhr veröffentlicht,
am 23.05.2020 um 17:05 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schüler (9 und 10) setzten Container in Brand
25.05.2020, Arbing

Autoüberschlag in Pettenbach endet glimpflich
25.05.2020, Pettenbach

Zwei Alkolenker angezeigt
25.05.2020, Schärding

Alkoholisierter Lenker verursacht Verkehrsunfall
25.05.2020, Brunnenthal

Fahrradfahrer mit 1,86 Promille gestoppt
25.05.2020, Schärding