Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Raub geklärt

Raub geklärt

Online seit 20.06.2022 um 09:50 Uhr

Linz.

Am 20. Mai 2022 gegen 02:00 Uhr wurde ein 24-jähriger Linzer am Heimweg im Linzer Stadtgebiet von zwei vorerst unbekannten Tätern unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld genötigt. Da der 24-Jährige jedoch kein Bargeld dabei hatte, stahlen die Täter seinen Rucksack. Die zwei unbekannten Täter flüchteten, wo bereits ein weiterer Mittäter im Fluchtfahrzeug wartete. Die flüchtenden Täter wurden unmittelbar vor einer Tankstelle von nachkommenden Freunden des Opfers wahrgenommen. Ein 19-Jähriger versuchte, den Täter mit dem geraubten Rucksack an der Flucht zu hindern. Dieser schlug dem 19-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt mit der Faust ins Gesicht. Beide Täter stiegen dann ins Fluchtfahrzeug zu und setzten die Flucht fort. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte ein 17-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger als Fluchtfahrzeuglenker ausgeforscht werden. Ebenso konnte die beiden unmittelbaren Täter, zwei tschetschenische Staatsangehörige im Alter von 26 und 29 Jahren, ausgeforscht werden. Alle drei Beschuldigten wurden aufgrund der Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz von Beamten des Landeskriminalamtes Oberösterreich festgenommen und in die Justizanstalt Linz überstellt. Lediglich der 17-jährige Fluchtfahrzeuglenker zeigte sich hinsichtlich der Raubabsicht geständig, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 20.06.2022 um 09:50 Uhr erstellt,
am 20.06.2022 um 09:50 Uhr veröffentlicht.


04.07.2022 | Obertraun

Zwei Bergsteiger gerieten in alpine Notlage


04.07.2022 | Hofkirchen im Mühlkreis

Unfall forderte fünf Verletzte


04.07.2022 | Linz

Schülerin durch herabstürzendes Deckenteil des Landtags-Sitzungssaals verletzt


04.07.2022 | Eferding

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht


04.07.2022 | Sierning

GPS-Systeme aus Traktoren gestohlen