Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Radfahrerin stürzte und verletzte sich schwer

Radfahrerin stürzte und verletzte sich schwer

Online seit 20.07.2019 um 16:11 Uhr

Mettmach.

Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung fuhr am 20. Juli 2019 gegen 11:10 Uhr gemeinsam mit drei weiteren Radfahrern mit seinem Rennrad von Ried im Innkreis Richtung Uttendorf. In Mairing, Gemeinde Mettmach, stellte er auf seinem Navi fest, dass er nach links in Richtung Gunzing hätte abbiegen müssen. Während er sich aufrichtete, prallte die hinter ihm mit ihrem Rennrad fahrende 56-Jährige deutsche Staatsbürgerin gegen das Hinterrad des 66-Jährigen und stürzte auf die Fahrbahn. Sie zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 in das Klinikum Wels geflogen, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 20.07.2019 um 16:11 Uhr erstellt,
am 20.07.2019 um 16:11 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann zog bei Streit Waffe
18.09.2019, Linz

LKW nach Streifkollision mit Rollstuhlfahrer ausgeforscht
18.09.2019, Engelhartszell

PKW-Lenker übersah Rennradfahrer
18.09.2019, Aschach an der Donau

Alkolenkerin fuhr in Schlangenlinien
18.09.2019, Eggelsberg

Katze steckte in gekipptem Fenster fest
18.09.2019, Vorchdorf