Kurzmeldung

Radfahrerin kam bei Überholmanöver schwer zu Sturz

Radfahrerin kam bei Überholmanöver schwer zu Sturz

Online seit 05.08.2017 um 09:07 Uhr

Andorf.

Eine 30-Jährige aus Timelkam fuhr am 04. August 2017 um 13:30 Uhr mit einem PKW auf der Andorfer Straße Richtung Andorf. Im Bereich der Ortschaft Gerolding, Gemeinde Andorf, überholte sie bei Gegenverkehr eine 54-Jährige aus Mayrhof, die mit ihrem Fahrrad unterwegs war. Vermutlich infolge zu geringem seitlichen Sicherheitsabstandes kam es beim Überholmanöver zu einer seitlichen Berührung des PKW mit dem Fahrrad, woraufhin die 54-Jährige zu Sturz kam. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 05.08.2017 um 09:07 Uhr erstellt.



01.03.2024 | Vöcklabruck

Bei Holzarbeiten schwer verletzt


01.03.2024 | Mettmach

PKW-Lenker schleuderte gegen LKW


01.03.2024 | Vorderweißenbach

Mit Traktor angefahren und schwer verletzt


01.03.2024 | Grieskirchen

Bei Wartungsarbeiten an Heizungsanlage verletzt


01.03.2024 | St. Wolfgang im Salzkammergut

Tödlicher Alpinunfall: Bergsteiger (50) am Schafberg auf Schneefeld ausgerutscht




01.03.2024 | Kirchdorf an der Krems

Kleinbrand an einem Oldtimer


01.03.2024 | Schörfling am Attersee

Fettbrand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht


01.03.2024 | Fraham

Autoüberschlag auf Wallerner Straße


28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen