Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Radfahrerin bei Fahrerfluchtunfall verletzt

Radfahrerin bei Fahrerfluchtunfall verletzt

Online seit 19.09.2019 um 09:03 Uhr

Bad Ischl.

Am 15. September 2019 um 20:12 Uhr ereignete sich auf der Wolfgangsee Straße von St. Gilgen in Richtung Bad Ischl bei Straßenkilometer 48,6 ein Verkehrsunfall, bei dem eine 46-jährige afghanische Radfahrerin aus dem Bezirk Gmunden von einem PKW von hinten erfasst wurde. Die Frau stürzte und kam neben der Straße am Straßenbankett zum Liegen. Der Unfalllenker blieb einige Meter nach der Unfallstelle stehen und verständigte die Polizei. Danach verblieb er jedoch nicht am Unfallort, sondern fuhr nach Hause und beging somit Fahrerflucht. Die Radfahrerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstbehandlung im Salzkammergutklinikum Bad Ischl in das UKH Salzburg überstellt. Die Beamten konnten die Wohnadresse des Fahrerflüchtigen ermitteln, wo dieser zwar nicht angetroffen, der beschädigte PKW aber festgestellt werden konnte. Am 16. September 2019 stellte sich der 44-Jährige aus dem Bezirk Gmunden im Beisein eines Anwalts bei der Polizeiinspektion Bad Ischl. Er wird angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 19.09.2019 um 09:03 Uhr erstellt,
am 19.09.2019 um 09:03 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
PKW-Lenkerin übersah Mopedfahrerin
15.10.2019, Regau

Jugendliche besprühten Kirche
14.10.2019, St. Marien

Verkehrsunfall mit E-Bike
14.10.2019, Ried in der Riedmark

Schwerer Alpinunfall am Traunstein
14.10.2019, Gmunden

Polizei konnte weitere Einbruchserie klären
14.10.2019, Vöcklabruck