Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Professionell agierende Ladendiebe festgenommen

Professionell agierende Ladendiebe festgenommen

Online seit 26.02.2015 um 15:22 Uhr

Freistadt/Pasching/Rainbach im Mühlkreis.

Polizisten konnten vier professionell ausgestattete Ladendiebe kurz vor ihrer Ausreise in Rainbach im Mühlkreis festnehmen. Die vier Männer aus Polen im Alter von 25, 27, 32 und 52 Jahren sind verdächtig, mehrere Diebstähle in Einkaufsmärkten begangen zu haben, wobei ein Gesamtschaden von 4.300 Euro entstand. Am 21. Februar 2015 wurde der 52-Jährige bei der Vorbereitung zu einem Diebstahl in einem Bekleidungsmarkt in Pasching vom Kaufhausdetektiv angehalten. Der 52-Jährige hatte eine präparierte Tasche dabei, um die Diebstahlsicherung des Geschäfts auszutricksen, jedoch kein Diebesgut. Der 25-Jährige und der 27-Jährige befanden sich ebenfalls in dem Markt, konnten jedoch flüchten. Am 22. Februar 2015 führten Polizisten in Rainbach im Mühlkreis Ausgleichsmaßnahmen nach dem Wegfall der Grenzkontrollen durch. Dabei kontrollierten die Beamten auch jenes Auto, in dem die vier Beschuldigten nach Tschechien ausreisen wollten. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten zahlreiche Neuwaren, wie Computerspiele, Elektronik, Werkzeug und Spirituosen. Weiters hatten die Verdächtigen präparierte Taschen und spezielles Werkzeug zum Entfernen von Diebstahlsicherungen dabei. Die vier Polen wurden festgenommen und in weiterer Folge in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Im Zuge der Erhebungen konnte ein weiterer Diebstahl in einen Drogeriemarkt in Freistadt aufgeklärt werden. Dabei wurden Waren im Wert von 1.400 Euro gestohlen, berichtet die Polizei in einer Presseaussendung.



von Matthias Lauber
am 26.02.2015 um 15:22 Uhr erstellt.