Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Postauto in Bachbett gerutscht

Postauto in Bachbett gerutscht

Online seit 10.08.2022 um 16:27 Uhr

Altmünster.

In Altmünster (Bezirk Gmunden) ist Mittwochvormittag ein Postauto in ein Bachbett gerutscht. Die Feuerwehr stand im Einsatz um das Zustellfahrzeug zu bergen.

"Mittwochvormittag, kam im Bereich Dambach in Reindlmühl das Fahrzeug eines Zustelldienstes ins Rollen, überquerte dabei eine Straße und landete im darunterliegenden Bach. Wir wurden zur Unterstützung der Kameraden der Feuerwehr Reindlmühl alarmiert, um mit dem Kran zu helfen. Mittels Seilwinde und unserem Kran, wurde das verunfallte Fahrzeug geborgen und wieder auf die Fahrbahn gehoben. Unmittelbar nach den Bergungsarbeiten konnte der Zusteller seine Arbeit wieder fahrend fortsetzen", berichtet die Feuerwehr Altmünster.







von Matthias Lauber
am 10.08.2022 um 16:27 Uhr erstellt,
am 10.08.2022 um 16:27 Uhr veröffentlicht.


04.10.2022 | Linz

Diebstähle und Sachbeschädigung geklärt


04.10.2022 | Weyer

Alkolenker stürzte vier Meter tief in Laussabach


04.10.2022 | Steyr

18-Jähriger tötet eigene Katze und ruft Polizei


04.10.2022 | Kremsmünster

Brandeinsatz bei Kartonpresse


04.10.2022 | Grieskirchen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Innviertler Straße