Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Polizistin wüst beschimpft und bedroht

Polizistin wüst beschimpft und bedroht

Online seit 22.07.2020 um 09:50 Uhr

Scharnstein.

Ein 66-jähriger deutscher Staatsangehöriger ließ sich am 20. Juli 2020 gegen 21:15 Uhr mit einem Taxi zur Polizeiinspektion Scharnstein fahren, um dort Anzeige zu erstatten. Da die Dienststelle zu dieser Zeit nicht besetzt war, fuhr das Taxi mit dem Fahrgast wieder retour. Im Ortschaftsbereich Mühldorf trafen sie auf zwei Polizistinnen, die den Verkehr überwachten. Das Taxi blieb neben den Polizistinnen stehen und der 66-Jährige ließ das Fenster hinunter. Dann soll er eine der beiden Polizistinnen aufs Übelste beschimpft und sie mit einem mitgebrachten Baseballschläger bedroht haben. Anschließend fuhr das Taxi wieder weiter. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 22.07.2020 um 09:50 Uhr erstellt,
am 22.07.2020 um 09:50 Uhr veröffentlicht.


30.11.2021 | Marchtrenk

Beschädigtes Einfahrtstor beschäftigte Feuerwehr


30.11.2021 | Gunskirchen

Feuerwehr bei Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall im Einsatz


30.11.2021 | Pichl bei Wels

Feuerwehr nach Unfall im Einsatz


30.11.2021 | St. Oswald bei Freistadt

Unfall mit Schülertransporter


30.11.2021 | Reichraming

Großeinsatz bei Brand in einem Produktionsbetrieb