Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Polizisten retteten Pensionistin aus Feuer

Polizisten retteten Pensionistin aus Feuer

Online seit 26.02.2021 um 08:47 Uhr

Mattighofen.

Aus noch ungeklärter Ursache brach am 25. Februar 2021 gegen 19:10 Uhr in einer Wohnung einer Wohnhausanlage in Mattighofen ein Brand aus. Die 72-jährige Bewohnerin befand sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte noch in ihrer Wohnung und konnte diese nicht mehr selbstständig verlassen. Die Feuerwehr musste die Tür gewaltsam öffnen und fand die Frau am Boden liegend. Sie wurde von den Polizisten mit einem Tragetuch ins Freie getragen, wo sie von der Rettung versorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert wurde. Die Wohnung wurde stark beschädigt. Zudem wurden zwei weitere Wohnungen durch den Rauch, der über die Lüftungsanlage in diese strömte, in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen, gibt die Polizei bekannt.



von Matthias Lauber
am 26.02.2021 um 08:47 Uhr erstellt,
am 26.02.2021 um 08:47 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste eines Zuges zwischen Wien und Linz
23.04.2021, Linz/Wien

Arbeitsunfall: Arbeiter in Maschine eingeklemmt
23.04.2021, Oberwang

Mehrere Drogendealer in Haft
23.04.2021, Oberösterreich

Versuchter Raub
23.04.2021, Vöcklabruck

Notarzthubschraubereinsatz nach internem Notfall bei Skitour
23.04.2021, Spital am Pyhrn