Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Polizisten klärten Diebstahlserie durch Jugendbande

Polizisten klärten Diebstahlserie durch Jugendbande

Online seit 27.10.2014 um 20:25 Uhr

Haag/Leonding/Linz.

Inspiriert durch ein vorwiegend in Linz operierendes Einbrecherquartett, gründete ein 15-Jähriger aus Haag, gemeinsam mit zwei weiteren 15-jährigen aus Leonding eine kriminelle Vereinigung. Ihr Ziel war es, sich fortlaufend Einnahmen zu verschaffen und einen gewissen Lebensstandard zu erhalten. Im Zuge der Vereinigung wurden in verschiedensten Konstellationen und mit drei weiteren Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren, im Zeitraum vom April 2014 bis Ende Mai 2014, zumindest 17 Einbruchsdiebstähle, zwei Diebstähle, eine Hehlerei und eine Sachbeschädigung verübt. Im Anschluss an einen Einbruchsdiebstahl in Leonding, konnten drei Beschuldigte von Polizisten vorläufig festgenommen werden. Im Zuge der Ersterhebungen wurden dann die weiteren Beschuldigten bekannt. Der Sachschaden der geklärten Straftaten beläuft sich auf rund 23.000 Euro. Alle Beschuldigten wurden nach Abschluss der Erhebungen auf freiem Fuß angezeigt, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 27.10.2014 um 20:25 Uhr erstellt.


04.10.2022 | Linz

Diebstähle und Sachbeschädigung geklärt


04.10.2022 | Weyer

Alkolenker stürzte vier Meter tief in Laussabach


04.10.2022 | Steyr

18-Jähriger tötet eigene Katze und ruft Polizei


04.10.2022 | Kremsmünster

Brandeinsatz bei Kartonpresse


04.10.2022 | Grieskirchen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Innviertler Straße