Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Polizei nahm drei Ladendiebe fest

Polizei nahm drei Ladendiebe fest

Online seit 01.03.2015 um 10:44 Uhr

Pasching/Leonding/Linz.

Der Polizei gelang es am 25. Februar 2015 drei Ladendiebe im Alter von 24, 27 und 23 Jahren, nach einem Ladendiebstahl in einem Einkaufszentrum in Pasching festzunehmen. Die drei Beschuldigten stehen im Verdacht insgesamt 35 Kleidungsstücke (Herren- und Kinderbekleidung) und mehrere Paar Schuhe in vier verschiedenen Geschäften zu einem Gesamtverkaufspreis von rund 1.500 Euro gestohlen zu haben.
Die drei Asylwerber wurden gegen 15:30 Uhr vom Ladendetektiv eines Modegeschäftes und von Kriminalbeamten beim Ladendiebstahl auf frischer Tat betreten. Bei den Personsdurchsuchungen wurde, neben den gestohlenen Kleidungsstücken, bei dem 24-Jährigen auch ein Schlüssel für ein Auto vorgefunden. In der Folge konnte von den ermittelnden Beamten der Polizeiinspektion Pasching der PKW in einem Parkhaus gefunden werden. Nach einer Observation durch die Beamten, fuhr ein unbekannter Lenker das Auto aus dem Parkhaus. Dieser Fahrer wurde mit seinem Auto angehalten und kontrolliert. Es handelte sich dabei jedoch um keinen der drei Beschuldigten, sondern um einen Bekannten. Die zuvor von der Polizei auf freien Fuß gesetzten Beschuldigten kamen kurz darauf zum Parkplatz und wurden vorläufig festgenommen. Der PKW war voll mit Schuhen und Kleidungsstücken, für die sie keine einzige Rechnung vorweisen konnten. Die Erhebungen ergaben, dass vorwiegend der 24-Jährige und der 27-Jährige an diesem Tag gemeinsam Ladendiebstähle bei einem Bekleidungsgeschäft in Linz sowie bei einem Schuhgeschäft in Leonding und in dem Einkaufszentrum in Pasching begangen hatten. Der 23-Jährige war bei den Diebstählen im Einkaufszentrum in Pasching dabei. Sämtliches Diebesgut konnte sichergestellt und den Geschädigten wieder ausgefolgt werden. Der Journalstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Linz ordnete an, den 24-Jährigen auf freiem Fuß anzuzeigen und den 23-Jährigen und den 27-Jährigen in die Justizanstalt Linz einzuliefern. Beide wurden am 27. Februar 2015 in die Justizanstalt Linz überstellt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 01.03.2015 um 10:44 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Rennradfahrer übersehen
08.04.2020, Tiefgraben

Gegenseitig mit dem Umbringen bedroht
08.04.2020, Wels

Radfahrer kollidierte mit PKW
08.04.2020, Steyregg

Schwerer Forstunfall
08.04.2020, Feldkirchen bei Mattighofen

Radfahrer übersehen
08.04.2020, Tragwein