Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

PKW-Überschlag beim Versuch einem Wild auszuweichen

PKW-Überschlag beim Versuch einem Wild auszuweichen

Online seit 08.10.2021 um 08:03 Uhr

Burgkirchen.

Ein 18-jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr am 07. Oktober 2021 gegen 22:10 Uhr mit seinem PKW auf der Lachforststraße Richtung Burgkirchen. Im Gemeindegebiet von Burgkirchen, unmittelbar vor einer Brücke, lief laut Angaben des 18-Jährigen ein Wild über die Fahrbahn, weshalb er sein Fahrzeug verriss. Aufgrund des Lenkmanövers und der rutschigen Fahrbahn kam der 18-Jährige von der Fahrbahn ab und rutschte die steile Böschung hinunter, wo sich der PKW einmal überschlug und schlussendlich auf der linken Seite zum Liegen kam. Der 18-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Krankenhaus St. Josef Braunau eingeliefert, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 08.10.2021 um 08:03 Uhr erstellt,
am 08.10.2021 um 08:03 Uhr veröffentlicht.


27.10.2021 | Lengau

Zusammenstoß mit Alkolenker


27.10.2021 | Losenstein

Mountainbiker stürzte


27.10.2021 | Adlwang

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Gäste einer Diskothek in Adlwang


27.10.2021 | Pfarrkirchen im Mühlkreis

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Gäste eines Gasthofes in Pfarrkirchen im Mühlkreis


27.10.2021 | Sattledt

Rauchender PKW führt zu Einsatz der Feuerwehr