Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

PKW streifte LKW und krachte gegen Leitschiene

PKW streifte LKW und krachte gegen Leitschiene

Online seit 10.08.2022 um 16:54 Uhr

Pichl bei Wels.

Am 10. August 2022 gegen 08:45 Uhr lenkte ein 35-jähriger Deutscher seinen PKW auf der A8 Innkreisautobahn von Wels kommend Richtung Passau. Am Beifahrersitz befand sich seine 34-jährige Ehefrau, auf den Rücksitzen die Kinder im Alter von neun Monaten, einem und vier Jahren. Zeitgleich lenkte ein 24-jähriger Ungar ein Sattelkraftfahrzeug am selben Streckenabschnitt. Plötzlich kam der 35-jährige Lenker zuerst von der Fahrbahn nach rechts in den dort befindlichen Grünstreifen ab. Er konnte das Fahrzeug wieder auf den Pannenstreifen zurücklenken, touchierte jedoch seitlich das Sattelkraftfahrzeug. Dadurch schleuderte der PKW wieder nach rechts, kollidierte mit der Leitschiene und kam quer über die rechte Fahrbahn und dem Pannenstreifen zum Stillstand. Die Kleinkinder blieben unverletzt, die Eltern wurden leicht verletzt. Alle Insassen wurden mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 10.08.2022 um 16:54 Uhr erstellt,
am 10.08.2022 um 16:54 Uhr veröffentlicht.


04.10.2022 | Linz

Diebstähle und Sachbeschädigung geklärt


04.10.2022 | Weyer

Alkolenker stürzte vier Meter tief in Laussabach


04.10.2022 | Steyr

18-Jähriger tötet eigene Katze und ruft Polizei


04.10.2022 | Kremsmünster

Brandeinsatz bei Kartonpresse


04.10.2022 | Grieskirchen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Innviertler Straße