Kurzmeldung

PKW nach Kollision überschlagen

PKW nach Kollision überschlagen

Online seit 25.02.2024 um 12:09 Uhr

St. Peter am Hart.

Am 24. Februar 2024 gegen 17:20 Uhr lenkte eine 48-Jährige aus Deutschland ihren PKW entlang der B148 Altheimer Straße von Braunau am Inn kommend Richtung Altheim. Am Beifahrersitz befand sich ihr Ehemann im Alter von 51 Jahren. Zeitgleich lenkte eine 79-Jährige aus dem Bezirk Braunau am Inn ihren PKW entlang der L1058 Braunauer Verbindungsstraße von Dietfurt kommend Richtung Kreuzungsbereich der B148 Altheimer Straße. Im dortigen Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch sich der PKW der 79-Jährigen überschlug und in der angrenzenden Wiese am Dach zum Stillstand kam. Sie musste von der Feuerwehr und der Rettung aus dem Fahrzeug gerettet werden und wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Die 48- und der 51-Jährige blieben unverletzt, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 25.02.2024 um 12:09 Uhr erstellt,
am 25.02.2024 um 12:09 Uhr veröffentlicht.



23.04.2024 | Mondsee

Fahrerflucht: Fußgängerin von PKW angefahren


23.04.2024 | Wels

Fahrerflucht nach Unfall beim Ausparken


23.04.2024 | Sandl

Sattelkraftfahrzeug geriet auf Gegenfahrbahn


22.04.2024 | Rainbach im Innkreis

PKW-Lenker prallte gegen Brückengeländer


21.04.2024 | Braunau am Inn

Vierköpfige Gruppe nach dem Verbotsgesetz angezeigt




22.04.2024 | Attnang-Puchheim

Pelletheizung sorgte für erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration in Wohnhaus


18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post landete im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter