Kurzmeldung

PKW-Lenker schleuderte gegen LKW

PKW-Lenker schleuderte gegen LKW

Online seit 01.03.2024 um 17:58 Uhr

Mettmach.

Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte am 01. März 2024 gegen 07:25 Uhr einen PKW entlang der L503 Oberinnviertler Straße aus Mettmach kommend Richtung Ried im Innkreis. Bei Straßenkilometer 10,0 im Gemeindegebiet Mettmach kam er in einer langgezogenen Rechtskurve ins Bankett, anschließend ins Schleudern und dabei rechts von der Fahrbahn ab. Bei der dortigen Betriebsausfahrt einer Firma wurde sein Fahrzeug durch einen Betonsockel ausgehebelt und mit der Restgeschwindigkeit in einen in der Einfahrt beinahe stehenden und auf die Ausfahrt wartenden LKW geschleudert. Der 42-jährige LKW-Lenker aus dem Bezirk Ried im Innkreis verletzte sich dabei und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der 18-jährige Lenker blieb unverletzt, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 01.03.2024 um 17:58 Uhr erstellt,
am 01.03.2024 um 17:58 Uhr veröffentlicht.



23.04.2024 | Mondsee

Fahrerflucht: Fußgängerin von PKW angefahren


23.04.2024 | Wels

Fahrerflucht nach Unfall beim Ausparken


23.04.2024 | Sandl

Sattelkraftfahrzeug geriet auf Gegenfahrbahn


22.04.2024 | Rainbach im Innkreis

PKW-Lenker prallte gegen Brückengeländer


21.04.2024 | Braunau am Inn

Vierköpfige Gruppe nach dem Verbotsgesetz angezeigt




22.04.2024 | Attnang-Puchheim

Pelletheizung sorgte für erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration in Wohnhaus


18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post landete im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter