Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

PKW landete in Bachbett einer Entwässerung

PKW landete in Bachbett einer Entwässerung

Online seit 02.09.2019 um 22:26 Uhr

Taufkirchen an der Pram.

Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Land fuhr am 02. September 2019 mit einem Sattelzug auf der Eferdinger Straße in Taufkirchen an der Pram von Taufkirchen an der Pram kommend in Richtung Teufenbach. Zur selben Zeit fuhr ein 73-Jähriger mit seinem PKW in die Gegenrichtung. Im Ortschaftsbereich von Jechtenham verlor der 73-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in der dortigen Kurve in den Gegenverkehr. Anschließend schleuderte der PKW wieder auf seine Fahrbahnseite zurück und kollidierte mit der Leitschiene, wodurch es den PKW über die Gegenfahrbahn um 180 Grad drehte. Das Fahrzeug rutschte rückwärts eine Böschung hinunter um kam mit dem Heck im Bachbett einer Entwässerung zum Stillstand. Beim Verkehrsunfall erlitten der PKW-Lenker und seine 49-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Schärding Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus Schärding eingeliefert. Der PKW wurde aus dem Bachbett der Entwässerung von der Feuerwehr geborgen. Eine Verunreinigung in diesem entstand nicht, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 02.09.2019 um 22:26 Uhr erstellt,
am 02.09.2019 um 22:26 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Hochwertige Mountainbikes gestohlen
21.09.2019, Gmunden

Mann schwamm nackt mit erigiertem Penis in öffentlichem Bad
21.09.2019, Braunau am Inn

Unfalllenker brachte Opfer direkt ins Krankenhaus
21.09.2019, Reichenau im Mühlkreis

Größerer Sachschaden bei Kollision zweier Autos
21.09.2019, Laakirchen

Auto kracht frontal gegen Baum
21.09.2019, Ebensee am Traunsee