Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Pensionist bei Reparaturarbeiten am Bagger getötet

Pensionist bei Reparaturarbeiten am Bagger getötet

Online seit 07.05.2022 um 11:04 Uhr

Vorderweißenbach.

Am 05. Mai 2022 gegen 08:15 Uhr wurde ein 70-jähriger Pensionist in der Garage seines landwirtschaftlichen Anwesens in Vorderweißenbach vom Rauchfangkehrer leblos am Boden liegend aufgefunden. Das Team des Notarzteinsatzfahrzeuges konnte nur mehr den Tod des Pensionisten feststellen. Aufgrund einer festgestellten massiven Gewalteinwirkung auf den Kopf des Verstorbenen wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz eine gerichtsmedizinische Obduktion angeordnet. Die Obduktion der Leiche ergab keine Hinweise auf Fremdverschulden. Nach den bisherigen Erhebungen dürfte der Pensionist versucht haben die Hydraulik eines in der Garage stehenden Baggers zu reparieren. Es handelt sich um einen Arbeitsunfall, berichtet nun die Polizei.







von Matthias Lauber
am 07.05.2022 um 11:04 Uhr erstellt,
am 07.05.2022 um 11:04 Uhr veröffentlicht.


26.05.2022 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Alkofahrt endet im Garten


26.05.2022 | Gosau

Alkofahrt endet am Baum


26.05.2022 | Leopoldschlag

Gefälschter Führerschein sichergestellt


26.05.2022 | Unterweitersdorf

Drogenlenker gestoppt


26.05.2022 | St. Martin im Mühlkreis

Motorradfahrer ohne Helm verunfallte