Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Pensionist bei Forstunfall schwer verletzt

Pensionist bei Forstunfall schwer verletzt

Online seit 16.01.2020 um 20:17 Uhr

St. Georgen im Attergau.

Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 16. Jänner 2020 gegen 15:20 Uhr in St. Georgen im Attergau alleine mit Schlägerungsarbeiten beschäftigt. Beim Fällen eines Baumes dürfte sich dieser verdreht und in Richtung des Pensionisten gefallen sein. Der 72-Jährige wurde vom Baumstamm mit voller Wucht im Bereich des Beckens getroffen und einige Meter weit weggeschleudert. Der Mann konnte sich nicht mehr bewegen. Durch seine Hilferufe wurden andere Förster, welche zufällig in der Nähe anwesend waren, auf ihn aufmerksam. Diese leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Der 72-Jährige erlitt schwere Verletzungen an den Beinen und am Becken. Er wurde nach der notärztlichen Erstversorgung in das Salzkammergutklinikum Vöcklabruck gebracht, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 16.01.2020 um 20:17 Uhr erstellt,
am 16.01.2020 um 20:17 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Unbekannte stahlen Partikelfilter
18.01.2020, St. Peter am Hart

Hotelzimmer verwüstet
18.01.2020, Marchtrenk/Traun

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
18.01.2020, Allerheiligen im Mühlkreis

PKW-Lenker prallte gegen Baum
18.01.2020, Hochburg-Ach

Polizeibeamten retteten unterkühlten Verunfallten
18.01.2020, Meggenhofen