Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Parfumdiebe richteten Schaden von mehreren Tausend Euro an

Parfumdiebe richteten Schaden von mehreren Tausend Euro an

Online seit 27.06.2015 um 11:39 Uhr

Wels/Melk.

Einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursachten zwei Diebespärchen in Drogeriemärkten in Wels. Am 24. Juni 2015 und am 25. Juni 2015 suchten die vier Unbekannten gemeinsam verschiedene Drogeriemärkte in Wels auf und begaben sich zu den Parfums. Dort entnahm einer der Männer mehrere Parfumfläschchen aus den Regalen und verstaute sie in die Umhängetaschen der beiden Frauen. Der zweite Mann passte auf und verstellte die Sicht auf die Mittäter. Die Taschen der Frauen dürften präpariert gewesen sein, da die Diebstahlsicherung beim Verlassen der Geschäfte nicht Alarm schlug. Am 25. Juni 2015 gingen dieselben Täter in einem Drogeriemarkt in Melk auf die gleiche Weise vor, berichtet die Polizei.
Die Polizei sucht nach einem Mann, mollig, bekleidet mit schwarzer Kappe, kurzer Hose. Der zweite Täter soll schlank und mit auffällig quergestreiftem Shirt sowie schwarzer Jogginghose mit grünen Seitenstreifen bekleidet sein.
Die dritte Täterin, eine Frau, mollig, bekleidet mit quergestreiftem Shirt sowie eine schlanke Frau, bekleidet mit hellem Trägerleibchen, werden gesucht. Zwei der Täter hatten große Umhängetaschen bei sich, in der sie das Diebesgut verstauten. Die Polizei ersucht beim Antreffen dieser Gruppe unverzüglich die Polizei zu verständigen.



von Matthias Lauber
am 27.06.2015 um 11:39 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Feuerwehr brachte Schlange zurück in das Augebiet
03.08.2020, Traun

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall
03.08.2020, Puchkirchen am Trattberg

Mopedlenker stürzte ohne Fremdeinwirkung
02.08.2020, St. Martin im Mühlkreis

Moped kollidierte mit Motorrad
02.08.2020, Laussa

Radfahrer kollidierte mit PKW
02.08.2020, Lambach