Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Opferstock-Seriendieb festgenommen

Opferstock-Seriendieb festgenommen

Online seit 27.12.2019 um 12:44 Uhr

Oberösterreich/Salzburg/Tirol/Vorarlberg.

Ein 56-jähriger ungarischer Staatsbürger wollte am 08. Dezember 2019 mit einem selbst angefertigten Werkzeug aus dem Opferstock der Pfarrkirche in St. Wolfgang im Salzkammergut Geld entwenden. Dabei wurde er vom Mesner erwischt. Kurz darauf konnte der Ungar von Polizisten festgenommen werden. Bei der Personsdurchsuchung konnten die Polizisten neben einem Tatwerkzeug auch Banknoten und Münzgeld sicherstellen. Bei der Durchsuchung des PKW konnten weiteres Tatwerkzeug sowie Landkarten für das westliche österreichische Bundesgebiet sichergestellt werden. Im Zuge der Ermittlungen fanden die Polizisten heraus, dass der Beschuldigte im Zeitraum zwischen dem 01. und 08. Dezember 2019 zwei umfangreiche Diebestouren durch Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Oberösterreich durchgeführt haben soll. Dabei habe er aus zumindest 30 Kirchen Bargeld erbeutet. Der 56-Jährige war zu den Vorwürfen geständig und führte an, dass er die Taten vorwiegend zur Befriedigung seiner Alkohol- und Zigarettensucht begangen habe. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wels wurde der 56-Jährige in die Justizanstalt Wels eingeliefert, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 27.12.2019 um 12:44 Uhr erstellt,
am 27.12.2019 um 12:44 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Betrügerin verhaftet
30.03.2020, Vöcklabruck

Gartenpavillon brannte nieder
30.03.2020, Herzogsdorf

Reinigungsfrau bespuckt
30.03.2020, Wels

Neuerlicher Angriff auf Polizisten
30.03.2020, Enns

Alkoholisierter ging auf Polizisten los
30.03.2020, Enns