Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Neun Lenker bei Schwerpunktkontrollen aus dem Verkehr gezogen

Neun Lenker bei Schwerpunktkontrollen aus dem Verkehr gezogen

Online seit 27.03.2021 um 09:29 Uhr

Oberösterreich.

Sieben Zivilstreifen der Polizei führten von 26. März 2021 von 16:00 Uhr bis 27. März 2021 um 01:00 Uhr, Schwerpunktkontrollen hinsichtlich Drogen am Steuer durch. Dabei wurde vor allem der Bereich der Welser Autobahn und Wiener Straßeverstärkt überwacht und Standkontrollen vorgenommen. Insgesamt wurden fünf Fahrzeuglenker wegen Verdacht der Drogenbeeinträchtigung einer Ärztin vorgeführt. Diese stellte bei allen eine Fahruntauglichkeit fest. Außerdem wurde bei vier weiteren Fahrzeuglenkern ein positiver Alkotest durchgeführt. Sämtlichen Lenkern wurde die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel abgenommen. Sie werden angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 27.03.2021 um 09:29 Uhr erstellt,
am 27.03.2021 um 09:29 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste eines Zuges zwischen Wien und Linz
23.04.2021, Linz/Wien

Arbeitsunfall: Arbeiter in Maschine eingeklemmt
23.04.2021, Oberwang

Mehrere Drogendealer in Haft
23.04.2021, Oberösterreich

Versuchter Raub
23.04.2021, Vöcklabruck

Notarzthubschraubereinsatz nach internem Notfall bei Skitour
23.04.2021, Spital am Pyhrn