Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Nächtliche Türöffnung durch die Polizei sorgt für Aufregung

Nächtliche Türöffnung durch die Polizei sorgt für Aufregung

Online seit 27.02.2021 um 21:59 Uhr

Kremsmünster.

Eine dringende Türöffnung durch Feuerwehr und Polizei in Kremsmünster (Bezirk Kirchdorf an der Krems) hat am Samstag erneut für Aufregung gesorgt.

Die Polizei verständigte in der Nacht auf Samstag die Feuerwehr zu einer dringenden Türöffnung, weil in einer Wohnung ein Vorfall beziehungsweise Unfall oder ähnliches befürchtet worden war. Die Polizei ordnete daraufhin die Türöffnung an.
Wie der Wohnungsmieter erklärt, ohne sich zuvor bemerkbar zu machen: "Die Türe wurde dabei schwer beschädigt, sodass diese nun nicht mehr verschlossen werden kann. Das ist eigentlich schon eine mutwillige Sachbeschädigung", so der Mieter im Gespräch mit laumat|at.
Die näheren Hintergründe waren am Samstag vorerst noch Gegenstand weiterer Erhebungen.



von Matthias Lauber
am 27.02.2021 um 21:59 Uhr erstellt,
am 27.02.2021 um 21:59 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Geschwister bei Unfall verletzt
14.05.2021, Vöcklabruck

Mann bei Arbeitsunfall eingeklemmt
14.05.2021, Bad Leonfelden

LKW prallte gegen Brückengeländer
14.05.2021, Linz

Mann verbrannte Hausmüll und bedrohte Nachbarin
14.05.2021, Schalchen

Schwerer Arbeitsunfall
14.05.2021, Burgkirchen