Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Nach Bankomatbehebung ausgeraubt

Nach Bankomatbehebung ausgeraubt

Online seit 14.01.2021 um 07:44 Uhr

Wels.

Zwei noch unbekannte männliche Täter nötigten am 13. Jänner 2020 gegen 17:45 Uhr in der Linzer Straße in Wels eine 46-jährige Einheimische zur Herausgabe von Bargeld, welches sie zuvor bei einem Bankomaten abgehoben hatte. Die Täter bedrohten ihr Opfer mit dem Umbringen und flüchteten nach der Tat zu Fuß Richtung stadtauswärts. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Einer der beiden wurde vom Opfer beschrieben als Ausländer mit kräftiger Statur, etwa 170 bis 180 cm groß und mit dunkler Daunenjacke, schwarzer Haube und schwarzem Schal vorm Gesicht bekleidet. Vom zweiten Täter konnte keine Beschreibung angegeben werden, so die Polizei.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminalreferat des Welser Stadtpolizeikommandos unter der Telefonnummer +43(0)59133 473333 zu melden.



von Matthias Lauber
am 14.01.2021 um 07:44 Uhr erstellt,
am 14.01.2021 um 07:44 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schlepper in Schärding aufgegriffen
21.01.2021, St. Florian am Inn

Hund steckte mit Pfote in Rigolgitter fest
20.01.2021, Kremsmünster

Mann durch Erdrutsch verletzt
20.01.2021, Perg

Gartenhütte brannte nieder
20.01.2021, Seewalchen am Attersee

Pensionist trennte sich mit Kreissäge zwei Finger ab
19.01.2021, Gmunden