Kurzmeldung

Mutmaßlicher Einbrecher wegen EU-Haftbefehl festgenommen

Mutmaßlicher Einbrecher wegen EU-Haftbefehl festgenommen

Online seit 30.03.2023 um 18:31 Uhr

Polen/Oberösterreich/Kärnten/Niederösterreich.

Gegen einen zunächst unbekannten Täter ermittelten Beamte des Landeskriminalamtes Oberösterreich, nachdem zwischen Mitte September und Ende Oktober des vergangenen Jahres mehrere Einbruchsdiebstähle bei Landmaschinenhändlern in Oberösterreich, Niederösterreich und Kärnten verübt wurden. Durch umfangreiche Ermittlungen ist es gelungen, einen mittlerweile 38-jährigen Polen als Beschuldigten auszuforschen. Er wird beschuldigt, durch Nachsperren mit einem Universalschlüssel in Fahrerkabinen von Landmaschinen eingedrungen zu sein und von dort GPS-Lenksystemanlagen und in einigen Fällen auch weitere Bedienelemente gestohlen zu haben. Bei zwölf Straftaten, die ihm zur Last gelegt werden, entstand ein Schaden im sechsstelligen Eurobereich. Die Staatsanwaltschaft Wels verfügte einen EU-weiten Haftbefehl gegen den 38-Jährigen, welcher am 01. März 2023 in seinem Heimatland vollzogen wurde. Nach seiner Auslieferung wurde er am 23. März 2023 am Flughafen Wien-Schwechat festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert, teilt die Polizei mit.








von Matthias Lauber
am 30.03.2023 um 18:31 Uhr erstellt,
am 30.03.2023 um 18:31 Uhr veröffentlicht.



03.03.2024 | Utzenaich

Illegaler Welpenhandel gestoppt


03.03.2024 | Steinbach am Attersee

Alpinunfall am Schoberstein


02.03.2024 | Vöcklamarkt

Massive Geschwindigkeitsüberschreitungen in kurzer Zeit


02.03.2024 | Liebenau

Tödlicher Forstunfall: Mann unter umgestürztem Traktor eingeklemmt


02.03.2024 | Ostermiething

Radfahrerin von PKW erfasst




01.03.2024 | Kirchdorf an der Krems

Kleinbrand an einem Oldtimer


01.03.2024 | Schörfling am Attersee

Fettbrand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht


01.03.2024 | Fraham

Autoüberschlag auf Wallerner Straße


28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen