Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Motorradfahrer stieß gegen herausfahrendes Auto

Motorradfahrer stieß gegen herausfahrendes Auto

Online seit 17.04.2015 um 10:17 Uhr

Haibach ob der Donau.

Ein 32-jähriger Motorradlenker wurde beim Aufprall auf einen, aus einem Firmengelände herausfahrenden PKW, leicht verletzt. Am 16. April 2015 gegen 15:45 Uhr fuhr ein 28-Jähriger mit seinem PKW in Haibach ob der Donau aus einer Firmeneinfahrt auf die Michaelnbach-Stauff-Straße. Gleichzeitig wollte ein anderer Autolenker von einem Parkplatz ausparken. Der 28-Jährige wich vorsichtshalber auf die linke Fahrbahnseite aus und ließ den ausparkenden PKW auf die Straße herausfahren. Da sich die Ausfahrt in einer unübersichtlichen Kurve befindet, wurde ein entgegenkommender 32-jähriger Motorradfahrer überrascht und konnte vor dem, in der Mitte der Fahrbahn stehenden Auto des 28-Jährigen, nicht mehr anhalten. Er verlor bei einer Notbremsung die Kontrolle über das Motorrad und stürzte vom Fahrzeug. Das Motorrad rutschte frontal gegen den PKW. Der Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 17.04.2015 um 10:17 Uhr erstellt.


26.01.2023 | Linz

Messerattacke in Linz


26.01.2023 | Schwanenstadt

Drei Verletzte nach Kickboxerattacke


25.01.2023 | Kirchdorf an der Krems

Unverbesserlicher Drogenlenker


25.01.2023 | Schärding

Attacke am Bahnhof


25.01.2023 | Wels

Aggressiver PKW-Lenker nach Verkehrskontrolle festgenommen




23.01.2023 | Ottnang am Hausruck

Auto gegen Mauer gekracht


23.01.2023 | St. Martin im Innkreis

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall


21.01.2023 | Scharnstein

Ölaustritt in Kraftwerkskanal


21.01.2023 | Pichl bei Wels

Brand in einer Absauganlage einer Firma


21.01.2023 | Adlwang

Vier Autoinsassen überstanden Fahrzeugüberschlag unverletzt