Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mofasturz nach Ausweichmanöver wegen PKW

Polizei bittet um Hinweise

Mofasturz nach Ausweichmanöver wegen PKW

Online seit 16.09.2020 um 23:35 Uhr

Ansfelden.

Ein unbekannter PKW-Lenker fuhr am 16. September 2020 um 16:10 Uhr in Freindorf auf der Bauernstraße in Richtung Ansfelden. Zur selben Zeit ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land mit seinem Mofa auf der Bauernstraße aus Richtung Ansfelden kommend in Richtung Freindorf. Auf dem Mofa fuhr auch dessen Bruder mit. Der Unbekannte fuhr zu weit nach links, sodass der 15-Jährige ausweichen musste und dadurch zu Sturz kam. Zwischen den Fahrzeugen kam es zu keiner Berührung. Die beiden Burschen wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung zur weiteren Behandlung in das UKH Linz eingeliefert, so die Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise zum unbekannten Fahrzeuglenker an die Polizeiinspektion Ansfelden
unter der Telefonnummer +43(0)59133 4131.



von Matthias Lauber
am 16.09.2020 um 23:35 Uhr erstellt,
am 16.09.2020 um 23:35 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann bedrohte Lokalgäste mit Messer
20.09.2020, Braunau am Inn

Mann zwischen PKW und Anhänger eingeklemmt
19.09.2020, Vöcklamarkt

Angreifer verletzte sich selbst
19.09.2020, Vöcklabruck

Streit eskalierte
19.09.2020, Gmunden

E-Bikerin bei Sturz verletzt
19.09.2020, Aspach