Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mofalenker (16) raste Polizeistreife davon und verursachte Unfall

Mofalenker (16) raste Polizeistreife davon und verursachte Unfall

Online seit 19.09.2014 um 22:13 Uhr

Pichl bei Wels.

Donnerstagnachmittag fuhr ein 16-Jähriger aus Pichl bei Wels mit seinem Mofa ohne Kennzeichentafel auf der Innbachtalstraße. Als er in Pichl bei Wels, im Ortsteil Pfaffendorf, in eine Nebenstraße einbog, versuchte die nachfahrende Polizeistreife das Motorfahrrad anzuhalten. Der 16-Jährige ignorierte jedoch den Anhalteversuch, beschleunigte, bog auf den Geh- und Radweg ein und fuhr auf dem kurvenreichen und unübersichtlichen Geh- und Radweg mit weit überhöhter Fahrgeschwindigkeit, so die Polizei. Bei der Kreuzung mit der Brucknerstraße übersah er den bevorrangten PKW eines 54-Jährigen aus Wels und stieß gegen die linke hintere Fahrzeugtür. Der Mofalenker wurde beim Anprall verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert. Auch der PKW-Lenker und dessen Beifahrerin wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Das Mofa wies einige technische Änderungen auf, nachträglich wurde ein Mopedrollentest durchgeführt. Die nicht montierten Kennzeichentafel sowie der Zulassungsschein wurden abgenommen.



von Matthias Lauber
am 19.09.2014 um 22:13 Uhr erstellt.