Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mit gefälschten Dokumenten in gestohlenem PKW unterwegs

Mit gefälschten Dokumenten in gestohlenem PKW unterwegs

Online seit 29.08.2019 um 09:47 Uhr

Suben.

Ein 43-jähriger rumänischer Staatsbürger wurde am 28. August 2019 gegen 22:15 Uhr bei der Autobahnraststation in Suben von der Autobahnpolizei kontrolliert. Er händigte dabei totalgefälschte Fahrzeugdokumente aus. Eine Überprüfung der Fahrgestellnummer seines PKW ergab, dass das Fahrzeug in Belgien gestohlen worden war. Bei der Vernehmung gab der Rumäne an, das Fahrzeug in Belgien gekauft zu haben. Die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis ordnete Anzeige auf freiem Fuß an. Das gestohlene Fahrzeug wird an den rechtmäßigen Besitzer ausgefolgt. Der 43-Jährige wird wegen Verdachts der Hehlerei und der Urkundenfälschung angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 29.08.2019 um 09:47 Uhr erstellt,
am 29.08.2019 um 09:47 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Warnung vor "Kautionsbetrüger"
13.11.2019, Oberösterreich

Rad löste sich von Achse
13.11.2019, Ansfelden

Unbekannter Mann wollte Joggerin vergewaltigen
13.11.2019, Linz

Pensionist prallte mit PKW gegen Baum
13.11.2019, Burgkirchen

17-jähriger Dealer in Haft
13.11.2019, Linz