Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mann zog bei Streit Waffe

Mann zog bei Streit Waffe

Online seit 18.09.2019 um 21:46 Uhr

Linz.

Ein 26-Jähriger und ein 25-jähriger irakischer Staatsangehöriger, beide aus Linz, gerieten am 18. September 2019 gegen 14:25 Uhr in Streit. Laut dem 25-Jährigen war er mit dem 26-Jährigen in dessen Wohnung. Während des Streites richtete der 26-Jährige eine Faustfeuerwaffe auf den Iraker. Dieser konnte mit einem Schlag die Waffe zur Seite schlagen, schlug dem 26-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und ergriff die Flucht ins Freie. Dort kam es erneut zu einer Auseinandersetzung der beiden Kontrahenten. Als die verständigte Polizei eintraf, kam der 26-Jährige freiwillig aus der Wohnung. Da er keine Faustfeuerwaffe bei sich hatte, wurde seine Wohnung durchsucht. Dabei wurde in der Küche unter dem Waschbecken hinter einem Mistkübel eine zerlegte Schreckschusspistole gefunden. Außerdem fanden die Polizisten eine Suchtgiftwaage, ein Briefchen mit pulverartiger Substanz, eine 9 mm-Schreckschusspatrone sowie ein gestohlenes Fahrrad. Der Beschuldigte wurde in das Polizeianhaltezentrum Linz gebracht. Bei der Personsdurchsuchung wurden beim 26-Jährigen weitere Klemmsäckchen mit vermutlich Crystal Meth gefunden und sichergestellt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 18.09.2019 um 21:46 Uhr erstellt,
am 18.09.2019 um 21:46 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
27.05.2020, Katsdorf

Haft nach Kontrolle
27.05.2020, Suben

Diensthund nahm Fährte auf
27.05.2020, Linz

Zwei Suchtgiftlenker aus dem Verkehr gezogen
27.05.2020, Linz

Türöffnung: 46-Jähriger gerettet
26.05.2020, Ort im Innkreis