Kurzmeldung

Mann wurde Opfer eines Anlagebetruges

Mann wurde Opfer eines Anlagebetruges

Online seit 10.11.2023 um 07:32 Uhr

Vöcklabruck.

Ein Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck überwies im Zeitraum von 25. April bis 24. August 2023 in neun Einzahlungen einen insgesamt sechsstelligen Euro-Betrag auf eine Trading Plattform. Nachdem das Konto des Geschädigten schließlich einen Gewinn von etwa 400.000 Euro auswies, beabsichtigte dieser eine größere Auszahlung zu veranlassen. Da diese Auszahlung erneut kostenpflichtig gewesen wäre, wurde er misstrauisch und erstattete Anzeige, informiert die Polizei.








von Matthias Lauber
am 10.11.2023 um 07:32 Uhr erstellt,
am 10.11.2023 um 07:32 Uhr veröffentlicht.



14.07.2024 | Linz

Rotlicht missachtet: Vier Verletzte bei Unfall


13.07.2024 | Bad Ischl

PKW-Lenker fuhr in Motorradgruppe


13.07.2024 | Kopfing im Innkreis

Motorradlenker von PKW erfasst


13.07.2024 | St. Marienkirchen bei Schärding

Auffahrunfall auf Autobahn


13.07.2024 | St. Peter am Hart/Roßbach

Schwerpunktkontrolle Tuning und Geschwindigkeit




12.07.2024 | Nußbach

Brand eines Strommasten nach Blitzschlag


11.07.2024 | Pettenbach

Person verletzt: Nachkontrolle nach Akkubrand in einem Keller


11.07.2024 | Wallern an der Trattnach

Polizeimotorrad auf Innviertler Straße verunfallt


11.07.2024 | Zell an der Pram

Brand von Unrat in einem alten Stallgebäude


11.07.2024 | Pucking

Auto auf Westautobahn bei Pucking ausgebrannt