Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mann schlief mit brennender Zigarette ein

Mann schlief mit brennender Zigarette ein

Online seit 01.11.2019 um 09:44 Uhr

Obernberg am Inn.

Ein 45-Jähriger dürfte, laut seinen Angaben, am 01. November 2019 gegen 01:40 Uhr während des Rauchens einer Zigarette in einer Wohnung im Erdgeschoß eines Mehrparteienhauses in Obernberg am Inn eingeschlafen sein. Dabei entzündete die Zigarette andere Gegenstände in der Nähe. Als der Mann wieder erwachte, stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Er konnte noch selbst flüchten und wurde durch die Rettung mit Verbrennungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried eingeliefert. Weitere elf Personen wurden von der Feuerwehr aus dem stark verrauchten Gebäude gerettet und von der Rettung vor Ort versorgt. Ein Brandsachverständiger wurde zur Ermittlung der Brandursache angefordert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 01.11.2019 um 09:44 Uhr erstellt,
am 01.11.2019 um 09:44 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Frau auf Schutzweg angefahren
17.01.2020, Bad Hall

Jugendliche schlugen auf Burschen ein
17.01.2020, Linz

Heißluftballon musste auf Skipiste Notlanden
17.01.2020, Gosau

Pensionist bei Forstunfall schwer verletzt
16.01.2020, St. Georgen im Attergau

Pensionist nach Forstunfall mit Hubschrauber abtransportiert
16.01.2020, Roitham am Traunfall