Kurzmeldung

Mann nach Lokalbesuch zusammengeschlagen

Mann nach Lokalbesuch zusammengeschlagen

Online seit 05.11.2023 um 17:32 Uhr

Ort im Innkreis.

Eine 44-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fand am 04. November 2023 kurz vor 02:00 Uhr in einem Feld in der Nähe ihres Hauses einen verletzten und alkoholisierten Mann und alarmierte die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten war der Mann, ein 64-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis ansprechbar. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde er mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried gebracht. Bei seiner Befragung am 05. November 2023 gab er an, dass er nach einem Lokalbesuch allein zu Fuß unterwegs gewesen war. Plötzlich gingen drei ihm unbekannte Männer auf ihn los, schlugen und traten ihn und verlangten nach seiner Geldbörse. Nachdem er sie ihnen nicht gab, schlugen sie erneut auf ihn ein. Anschließend liefen sie weg. Der 64-Jährige versuchte danach noch weiterzugehen, brach aber in dem Feld zusammen, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 05.11.2023 um 17:32 Uhr erstellt,
am 05.11.2023 um 17:32 Uhr veröffentlicht.



28.05.2024 | Gunskirchen

13-Jährige bei Unfall verletzt


28.05.2024 | Wels/Wels-Land/Deutschland/Niederlande

Suchtgifthandel und Vergabe von Wucherkrediten


27.05.2024 | Hörsching

Vier Feuerwehren zu LKW-Brand alarmiert


27.05.2024 | Wels

2,74 Promille: Alkoholisierter Radfahrer von Polizei gestoppt


27.05.2024 | St. Georgen im Attergau

Unfall mit Kleinkind




22.05.2024 | Wels

Drei junge Kätzchen am Friedhof gefunden und gerettet


22.05.2024 | Klaffer am Hochficht

Verwahrloste Katze gerettet


22.05.2024 | Schwertberg

Schlange im Motorraum eines Neuwagens


22.05.2024 | Gmunden

Ohne Schuhe am Traunstein: Nächtlicher Bergrettungseinsatz am Traun


21.05.2024 | Oberösterreich

Gewitter mit lokalem Starkregen sorgte für mehrere Einsätze