Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mann mit Messer attackiert und verletzt

Mann mit Messer attackiert und verletzt

Online seit 25.02.2020 um 16:35 Uhr

Braunau am Inn.

Ein 27-jähriger irakischer Staatsangehöriger aus Wien geriet am 22. Februar 2020 zwischen 03:00 und 03:25 Uhr im Stadtgebiet von Braunau am Inn mit einem 26-jährigen Landsmann aus dem Bezirk Braunau am Inn aufgrund von Geldschulden in Streit. Im Zuge der Auseinandersetzung zog der 27-Jährige plötzlich ein Klappmesser und verletzte seinen Kontrahenten leicht. Anschließend flüchtete der 27-Jährige. Das 26-jährige Opfer wurde im Krankenhaus Braunau ambulant behandelt. Der 27-jährige Täter wurde in den Morgenstunden in einer Wohnung in Braunau am Inn vom Einsatzkommando Cobra festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert, teilt die Polizei nun mit.



von Matthias Lauber
am 25.02.2020 um 16:35 Uhr erstellt,
am 25.02.2020 um 16:35 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Sachbeschädigungen in Unterweitersdorf
01.04.2020, Unterweitersdorf

Böschung in Brand gesetzt
01.04.2020, Schlüßlberg

Vier Feuerwehren bei gemeldetem PKW-Brand in Sierning im Einsatz
01.04.2020, Sierning

Bahndammbrand an der Rudolfsbahn bei Garsten
01.04.2020, Garsten

Brand elektrischer Anlagen im Keller eines Hauses
01.04.2020, Feldkirchen an der Donau