Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mann erlitt Kohlenmonoxidvergiftung durch defektes Abluftrohr einer Gastherme

Mann erlitt Kohlenmonoxidvergiftung durch defektes Abluftrohr einer Gastherme

Online seit 27.10.2014 um 20:29 Uhr

Schwanenstadt.

Ein 43-jähriger Mann aus Schwanenstadt wurde am Montag ins Krankenhaus eingeliefert, wo eine Kohlenmonoxidvergiftung festgestellt wurde.

Daraufhin wurde die Feuerwehr verständigt. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz wurde das Gebäude nach weiteren Personen durchsucht. Personen befanden sich zum Glück keine mehr in dem Haus. Eine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration wurde festgestellt und die Räumlichkeiten daraufhin belüftet. Ursache war laut Feuerwehr ein defektes Abluftrohr einer Gastherme.



von Matthias Lauber
am 27.10.2014 um 20:29 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schwerer Unfall mit Rasenmähertraktor
12.08.2020, Straß im Attergau

Versuchte Einbruchsdiebstähle geklärt
12.08.2020, Gmunden

Pensionist schwer an der Hand verletzt
11.08.2020, Tragwein

Auffahrunfall beim Abbiegen
11.08.2020, St. Georgen bei Grieskirchen

Motorradlenkerin überschlug sich bei Unfall
11.08.2020, Grein